Presseinformation

28.09.2015

17. Berufemarkt Westbrandenburg war voller Erfolg

Am Samstag, 26.09.2015, fand der 17. Berufemarkt Westbrandenburg im Technologie- und Gründerzentrum und im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Stadt Brandenburg an der Havel statt.

 

Gemeinsam mit den Städten Rathenow und Premnitz konnten 102 Aussteller gewonnen werden, die ca. 250 Berufsbilder bzw. Studienangebote vorstellten. Eröffnet wurde die Berufsorientierungsmesse mit dem Startschuss zum Reichstein-Marathon und einer Vorstellung der Trommelgruppe von der Wilhelm-Busch-Schule.

 

Die geführten Gespräche zwischen den Schirmherren, Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann, die Bürgermeister Roy Wallenta (Premnitz) und Ronald Seeger (Rathenow), Vertretern des Koordinierungskreises „Berufsorientierung“ und den Ausstellern ergaben einstimmig eine positive Resonanz. Viele Aussteller waren beeindruckt von dem großen Interesse der Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und sicherten bereits am Samstag ihre Teilnahme für den kommenden Berufemarkt Westbrandenburg zu. Dieser findet am 24.09.2016 statt.

 

Unter dem Motto „Schau mal vorbei“ können die Schülerinnen und Schüler am 01.10.2015 nun noch einen ganzen Tag lang Berufsbilder im Rahmen von organisierten Unternehmensbesuchen hautnah erleben.