Presseinformation

26.08.2005

Ausweichanlegestelle für Fahrgastschiffe

Auf Grund von Baumaßnahmen zur Errichtung einer neuen Steganlage ist die Schiffsanlegestelle "Neustädtisches Wassertor" ab dem 29.08.2005 bis zur Fertigstellung für den gesamten Schiffsverkehr gesperrt.

 

Anlegungen für Fahrgastschiffe bis zu einer Länge von 85 m sind mit Genehmigung der Stadt Brandenburg an der Havel an der Schiffsanlegestelle "Beetzseeufer" (BHv-km 56,714; rechtes Ufer) gestattet.