Presseinformation

22.12.2011

Ehrung nachgeholt

Im Rathaus nahm am 21.12.2011 Kurt Michel die Ehrenurkunde für sein ehrenamtliches Engagement von Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann und Dr. Lieselotte Martius, Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, entgegen.

Kurt Michel konnte aus gesundheitlichen Gründen am Tag des Ehrenamtes seine Auszeichnung nicht in Empfang nehmen.

 

Gewürdigt wurde sein Engagement für die Erarbeitung der Plauer Chronik. Ihm ist es durch Recherchen in alten Dokumenten, Büchern, u. a. Schriftstücken gelungen, die Kontakte zu den Nachfahren der ehemaligen Plauer Schlossherren bis zum heutigen Tag aufrecht zu erhalten. Somit konnten diese zur 800-Jahr-Feier des heutigen Ortsteils der Stadt Brandenburg an der Havel im Jahre 1997 eingeladen werden.