Presseinformation

19.01.2005

Erste SVV im neuen Jahr

Zu ihrer ersten Sitzung im Jahr 2005 tritt die Stadtverordnetenversammlung von Brandenburg an der Havel am Mittwoch, 26.01.2005, in der Potsdamer Straße 18 zusammen.

 

Zu Beginn der mit Spannung erwarteten Beratung steht die Vorlage auf der Tagesordnung, die sich mit dem Antrag auf Abberufung von Bürgermeister Norbert Langerwisch befasst.

 

Danach folgt dann die Einwohnerfragestunde und die Abarbeitung der restlichen Vorlagen, Anträge und Anfragen. Zu den Beschlussvorlagen zählen unter anderem der Jugendförderplan 2005, der Stellenplan 2005 und der Haushaltsplan 2005.

 

Die ausführliche Tagesordnung ist im Amtsblatt für die Stadt Brandenburg an der Havel Nr. 01/2005 veröffentlicht und kann auch im Internet unter www.stadt-brandenburg.de unter der Rubrik Rathaus + Politik / Stadtverordnete / Termine + Vorlagen eingesehen werden.

 

Besucherinnen und Besucher, die den öffentlichen Teil der Sitzung verfolgen möchten, werden darauf hingewiesen, dass aufgrund der aktuellen Lage mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zu rechnen ist, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten. Deshalb werden beim Einlass in den Besucherbereich Kontrollen durchgeführt.