Presseinformation

30.11.2005

Grippeimpfungen noch möglich

In den letzten Wochen und Monaten war es in vielen Praxen und Gesundheitseinrichtungen zu Engpässen bei Impfstoffen gekommen.

 

Vor diesem Hintergrund informiert das Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt der Stadt Brandenburg an der Havel, dass für Brandenburgerinnen und Brandenburger im Amt in der Neuendorfer Straße 89 noch in begrenztem Umfang die Möglichkeit besteht, sich während der Impfsprechstunde gegen Grippe impfen zu lassen.

 

Die Impfsprechstunden finden zu folgenden Zeiten statt:

 

Dienstag, von 13.00 - 17.30 Uhr

Donnerstag, von 13.00 - 15.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 03381 / 58 53 36.