Presseinformation

27.08.2010

Kranzniederlegung am 01. September 2010


In der Stadt Brandenburg wurde eine der ersten Mordanstalten des „Dritten Reiches“ eingerichtet. Von Januar bis Oktober 1940 wurden über 9.000 Menschen aus Pflegeanstalten in einen qualvollen Tod geschickt.

Anlässlich des Jahrestages des Beginns der Euthanasie-Aktion T 4 findet am 01. September 2010 um 11.00 Uhr eine Gedenkveranstaltung auf dem Gelände der „Euthanasie-Gedenkstätte“ Nicolaiplatz statt.