Presseinformation

29.10.2019

Richtfest auf dem Gelände der ehemaligen Stärkefabrik

Richtspruch
Grußwort des Oberbürgermeisters
Es entstehen 230 Parkplätze.
Ein großes Areal, dass auch Platz für einen Spielplatz bietet.

In der Neuendorfer Straße feierte heute der Lebensmittelhändler REWE mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft Richtfest.

Auf dem Gelände der ehemaligen Stärkefabrik entsteht ein REWE Center mit 3.300qm Verkaufsfläche und 230 Parkplätzen. Darüber hinaus wird ein 500qm großer Spielplatz errichtet, der Uferweg entlang der Niederhavel befestigt sowie ein Fitnessparcours für Senioren gebaut. Mit der Gestaltung der Grünflächen wird die Aktion „Brandenburg summt“ unterstützt.

Außerdem werden von der Wohnungsbaugesellschaft m.b.H. Th. Semmelhaack attraktive Wohnungen auf dem Gelände der ehemaligen Stärkefabrik errichtet.

Oberbürgermeister Steffen Scheller sagte: „Die Reaktivierung mancher Flächen ist mitunter etwas schwieriger und die Stadtentwicklung hat dann die Aufgabe, unterschiedliche Ansichten und Bewertungen zu Projekten in Einklang zu bringen. Mit dem Ergebnis der Entwicklung des 20.000qm großen Areals wird ein guter Beitrag zur Stadtentwicklung für die Neuendorfer Vorstadt und darüber hinaus geleistet.“

Im September 2017 wurde die alte Stärkefabrik abgerissen. Nach Erteilung der Baugenehmigung im Mai 2018 wurde im März 2019 mit dem Bau begonnen. Die Eröffnung ist im Mai 2020 geplant.