Presseinformation

22.08.2005

Satzungsunterlagen für "Brielower Aue" liegen aus

Am Donnerstag, 25.08.2005, beginnt die öffentliche Auslegung des Entwurfes der Innenbereichs- und Abrundungssatzung für das Gebiet an der "Brielower Aue". Das Gebiet liegt am nördlichen Stadtrand der Stadt Brandenburg an der Havel und wird im Norden durch die Gemeinde Brielow, im Osten durch die Straße Brielower Grenze, im Süden durch aufgewachsene Grünflächen und im Westen durch Grün- und Gartenflächen begrenzt.

 

Der Satzungsentwurf sowie der Entwurf der dazugehörigen Begründung liegen in der Zeit vom 25.08.2005 bis zum 26.09.2005 in der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel, Stadtplanungsamt, Wiener Straße 1, 14772 Brandenburg an der Havel, in der 4. Etage, Zimmer 402/403 während folgender Zeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich aus:

 

Montag, 08.00 bis 15.00 Uhr

Dienstag, 08.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch, 08.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag, 08.00 bis 15.00 Uhr

Freitag, 08.00 bis 12.00 Uhr

 

Stellungnahmen können nur schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift innerhalb dieser Auslegungsfrist im Stadtplanungsamt Brandenburg an der Havel in der Wiener Straße 1 abgegeben werden. Nicht fristgemäß abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Abrundungssatzung unberücksichtigt bleiben.