Presseinformation

26.09.2005

Stadt beim zentralen Fest zum Tag der Deutschen Einheit in Potsdam dabei

Die Mitarbeiterinnen und MNitarbeiter der Touristinformation der Stadt Brandenburg an der Havel sowie Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins Brandenburg/Havel e.V. präsentieren die Stadt anlässlich des zentralen Festes zum 15. Jahrestag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober 2005 in Potsdam.

 

Auf der Seit des historischen Stadtkanals in der Yorckstraße werden die Touristiker die Werbetrommel rühren und auf die Besonderheiten und Vorzüge der Wasserstadt Brandenburg an der Havel verweisen. Dabei erhalten sie unter anderem Unterstützung von der Havelkönigin, den Altstädtern mit historischen Kostümen sowie den „eventeens“ unter Leitung von Heike Rutter.

 

Die Veranstalter rechnen an beiden Tagen mit über 500.000 Besucherinnen und Besuchern aus dem In- und Ausland. Die Präsentation erstreckt sich in sieben Festbereichen vom Lustgarten bis zum Stadtkanal. Neben allen 16 Bundesländern werden auch die europäischen Partnerregionen aus Polen, Ungarn, Russland und Frankreich vertreten sein.

 

Am Präsentationsstand der Stadt Brandenburg an der Havel werden am 2. Oktober von 11.00 bis 23.00 Uhr und am 3. Oktober von 11.00 bis 22.00 Uhr Besucher und Gäste aus nah und fern erwartet.