Presseinformation

29.11.2005

Studenten-Ideen für Innenstadt-Areal

Im Rahmen eines Ideenwettbewerbes haben sich Studierende der Technischen Universität Berlin mit der Frage der Zukunft eines wichtigen innerstädtischen Areals in Brandenburg an der Havel auseinander gesetzt.

 

Die Ideen der Studentinnen und Studenten zur Bebauung der Brache zwischen Neustädtischem Markt und Deutschem Dorf sowie zur Entwicklung des WOBRA-Wohnquartiers auf der gleichen Seite an der Sankt-Annen-Straße werden zwei Wochen lang in der Stadt gezeigt. Von den ausgestellten Arbeiten wurden drei mit dem begehrten Türklitz-Preis ausgezeichnet.

 

Die Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten kann vom 05. 12. – 18.12.2005 täglich von 14.00 – 18.00 Uhr in der Türklitz-Passage am Neustädtischen Markt 8 (Hof, 1. OG) besucht werden.