Presseinformation

31.01.2007

Terminplan für weitere Umzüge zur Spielwarenfabrík

Nach der abgeschlossenen Sanierung der ehemaligen Spielwarenfabrik und deren Umnutzung als Dienstsitz für mehrere Ämter der Stadtverwaltung, begann am 17.01.2007 mit dem Umzug des Sachgebietes(SG) Zentrale Dienste des Hauptamtes und des Gebäude- und Liegenschaftsmanagements der Bezug des Objektes Klosterstraße 14.


Im nächsten Abschnitt werden die Bauverwaltung sowie der Beigeordnete für Ordnung und Sicherheit/Stadtentwicklung und Bauwesen aus der Wiener Straße 1, das Amt für Umwelt– und Naturschutz und das Haupt-, Personal– und Bürgeramt aus der Potsdamer Straße 18, das SG Liegenschaften und Forsten aus der Geschwister–Scholl–Straße 36 sowie das Rechnungsprüfungsamt und die Bodendenkmalpfleger aus der Bergstraße 19 zum neuen Standort in der Altstadt umziehen.

 

Folgende Schließzeiten sind während der Umzugsphase zu beachten:

  • Das Bauamt ist in der Zeit vom 01.02. – 09.02.2007 geschlossen. Zum 05.02.2007 erfolgt der Umzug in die Spielwarenfabrik.
  • Das SG Bodendenkmalpflege ist an den Umzugstagen 21.02. – 22.02.2007 nicht erreichbar. Ab 23.02.2007 ist dieser Bereich in den neuen Räumen in der Klosterstraße 14 zu finden.
  • Das Stadtplanungsamt hat in der Zeit vom 01.02. – 14.02.2007 geschlossen. Der Umzug erfolgt am 07.02.2007 in das neue Gebäude.
    (Hinweis: Die vorhergenannten Schließzeiten beziehen sich nicht auf die öffentlichen Auslegungen zu den Planentwürfen B-Plan Nr. 19 und 4. Änderung des FNP. Diese liegen vom 02.01. bis einschließlich 05.02.2007 in der Wiener Straße 1 zu jedermanns Einsicht öffentlich aus - siehe Amtsblatt vom 12.12.2006).
  • Das Amt für Umwelt– und Naturschutz zieht am 08.02.2007 in das neue Verwaltungsgebäude.
    (Hinweis: Zu den Schließzeiten des Amtes und weiteren wichtigen Informationen für die Bürger ergeht eine gesonderte Pressemitteilung.)
  • Der Beigeordnete Michael Brandt ist ab 13.02.2007 am neuen Standort erreichbar.
  • Das Kataster– und Vermessungsamt wird in der Zeit vom  09.02. – 21.02.2007 für den Besucherverkehr geschlossen bleiben. Ab 22.02.2007 ist das Amt in der Klosterstr. 14 zu den gewohnten Sprechzeiten wieder geöffnet.
  • Das Haupt-, Personal- und Bürgeramt bleibt vom 14.02. – 19.02.2007 geschlossen und befindet sich ab 19.02.2007 am neuen Standort.
  • Das SG Liegenschaften und Forsten ist aufgrund des Umzugs vom 14.02. bis einschließlich 23.02.2007 geschlossen.
  • Das Rechnungsprüfungsamt ist vom 19.02. bis einschließlich 23.02.2007 geschlossen.

 

Alle bekannten Telefon– und Telefaxnummern bleiben auch am neuen Standort erhalten.  An den Umzugstagen ist das jeweilige Amt telefonisch nicht erreichbar. Bei dringenden Angelegenheiten bitte die Zentrale der Stadtverwaltung unter (03381) 58 10 70 anrufwen.

 

Über den Umzug der weiteren Ämter/Bereiche, die ihren Sitz in der ehemaligen Spielwarenfabrik haben werden, wird rechtzeitig informiert.