Presseinformation

23.12.2004

Weihnachtsbäumen richtig entsorgen

Die Entsorgung von Weihnachtsbäumen erfolgt am Sonnabend, 08.01.2005, in folgenden in den Wohngebieten/Ortsteilen:

 

Nord, Hohenstücken, Butterlake, Brielower Landstraße bis Brielower Aue, Fritze, Görden, Mahlenzien, Plaue und  Kirchmöser.

 

Am Sonnabend, 15.01.2005, werden Weihnachtsbäume in folgenden Wohngebieten/Ortsteilen entsorgt:

 

Wust, Gollwitz, Schmerzke, Neuschmerzke, Neustadt, Altstadt, Dom, Mötzower Vorstadt, Saaringen, Klein Kreutz, Walzwerksiedlung, Klingenberg , Quenz, Wilhelmsdorfer Vorstadt, Eigene Scholle, Wilhelmsdorf, Göttin und Neuendorf.

 

Die Weihnachtsbäume müssen am jeweiligen Abfuhrtag bis 06.00 Uhr zur Abholung bereitgelegt werden.

 

Für Brandenburger Bürgerinnen und Bürger, die ihren Weihnachtsbaum selbst entsorgen möchten, räumt die Märkische Entsorgungsgesellschaft mbH die Möglichkeit ein, diesen ab 27.12.2004 kostenlos zu den bekannten Öffnungszeiten im Recyclingpark in der August-Sonntag-Straße und auf der Deponie Fohrde anzuliefern.