Videokonferenz mit der Partnerstadt Magnitogorsk

Am 06.03.2014 fand die vierte gemeinsame Unterrichtsstunde per Videokonferenz zwischen dem Bertolt-Brecht-Gymnasium und der Gesamtschule Nr. 67 in Magnitogorsk statt.

Unter Leitung von Frau Dr. Plotnikow auf deutscher Seite und Frau Iwanowa auf russischer Seite wurden die Schülerinnen und Schüler des Bertolt-Brecht-Gymnasiums dieses Mal von den russischen Lehrerinnen und Lehrern u. a. in den Fächern Geschichte, Landeskunde, Russisch, Mathematik, Sport und Musik unterrichtet. Im Mittelpunkt stand das Thema „Olympische Spiele in Sotschi“.

Im Anschluss stellten die deutschen Gymnasiasten in einer kleinen Präsentation ihre Sporthobbys vor.

Die Schülerinnen und Schüler des Bertolt-Brecht-Gymnasiums freuen sich auf die kommenden Unterrichtsstunden mit der Partnerschule in Magnitogorsk und den Besuch der russischen Schülerinnen und Schüler im September dieses Jahres.

Frau Dr. Plotnikow bei der Videokonferenz
Schüler und Lehrerin während der Konferenz
Russische Schüler während der Konferenz